Kontakt: (0821) 299 00 14 info@sozialstation-gersthofen.de

Palliativpflege und Sterbebegleitung

Wir begleiten schwerstkranke und sterbende Patienten in ihrem häuslichen Umfeld.

Palliativpflege – den Tagen mehr Leben geben.

Unser Palliativpflege-Team versorgt und begleitet schwerstkranke und sterbende Patienten in ihrem häuslichen Umfeld. Es gibt den Angehörigen die Sicherheit, in den letzten Wochen und Monaten alles für den Sterbenden getan zu haben, um diesem das Sterben so weit wie möglich zu erleichtern.

Unsere Palliativpflege umfaßt nicht nur die medizinische Versorgung, sondern ist eine ganzheitliche Betreuung. Nicht nur der Sterbende wird betreut, sondern auch seine Angehörigen. Sie werden in den Leidensweg und Sterbeprozess mit integriert.

Es geht uns darum die verbleibenden Tage so angenehm und erträglich wie möglich zu gestalten. Zu unserer Palliativbetreuung gehört auch die Beratung des Patienten und der Angehörigen über die letzte Lebensphase.

Unsere Einrichtung ist Gründungsmitglied der Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung und arbeitet mit dem Team und den Ärzten eng zusammen.

 

Kostenübernahme für Palliativversorgung

Wird die Palliativpflege notwendig, übernehmen die Krankenkassen dafür die Kosten. Bei einer häuslichen Palliativpflege bedarf es einer Verordnung vom Arzt, die dann dem Palliativpflegedienst vorgelegt wird. Die Kostenübernahme muss beantragt werden. Hier helfen wir Ihnen sehr gerne mit den Formalitäten.

Pflegegrade müssen richtig und schnell beantragt werden.

Extratipp: Wurde vor dem Ableben des Patienten ein Pflegegrad beantragt, aber vom MDK noch keine Begutachtung durchgeführt, kann nachträglich auf Aktenlage eine Einstufung (oder Höherstufung) der Pflegestufe erwirkt werden. Das heißt, dass mit dem Ableben des Patienten nicht automatisch das Recht auf die Einstufung eines Pflegegrades erlischt.

Übrigens: Der Gesetzgeber hat eine Möglichkeit geschaffen, die pflegenden Angehörigen von der Arbeit freizustellen damit sie genügend Zeit mit dem zu Pflegenden in seiner letzten Lebensphase verbringen können.

Sozial handeln – verantwortlich pflegen

Pflege mit Herz

Unsere zuverlässigen Pflegekräfte versorgen mit Herz und Verstand liebevoll Patienten zu Hause.

Persönlicher Kontakt

Wir kennen die Menschen, um die wir um kümmern. Der menschliche Kontakt soielt eine wesentliche Rolle.

Rat und Unterstützung

Wir bieten Rat für pflegende Angehörige und bieten im Rahmen unserer Möglichketien wertvolle Unterstützung.

Kontaktieren Sie uns:

Geschäftsstelle:

Für wen ist die Palliativpflege bestimmt?

Datenschutz

Ökumenisches Sozialstation Gersthofen

Ludwig-Thoma-Str. 7
86368 Gersthofen

Telefon 0821 299 00 14
Fax        0821 47 23 53

Zweigstelle Langweid

Ökumenisches Pflegezentrum Langweid

Achsheimer Str. 15
86462 Langweid a. Lech

Telefon 08230 853 67 00
Fax        08230 853 67 20

Zweigstelle Augsburg-Oberhausen

Ökumenische Sozialstation Oberhausen

Neuhäuserstr. 24
86154 Augsburg

Telefon 0821 420 08 13
Fax        0821 420 08 22